Vereinbaren Sie einen Termin!

Öffnungszeiten: : Termin nach Vereinbarung
  Kontakt : +43-(0)662-26 20 10

Knieprothesen und Hüftprothesen

Anhaltende Reizzustände durch Knorpelverlust, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind die typischen Merkmale für eine Arthrose im Knie oder in der Hüfte, die bei manchen Patienten nur mit dem Einsetzen von Knieprothesen oder Hüftprothesen behoben werden können.

Welche Technik kommt bei Prothesen zum Einsatz?

Beim Einsetzen von Knieprothesen und Hüftprothesen erfolgt die Operation minimalinvasiv nach dem „Rapid recovery“-Verfahren für schnellere Rekonvaleszenz nach dem Eingriff.

Durch die lokale Applikation von Schmerzmitteln und blutstillenden Medikamenten kann die Operation ohne Blutsperre und ohne die Verwendung von Drainagen vorgenommen werden. Dadurch ergibt sich eine schnellere Mobilisierbarkeit. Patienten können die Klinik schon früher verlassen und haben deutlich weniger Schmerzen.

Die Sportmed Plus-Ärzte kümmern sich um eine optimale Vorbereitung und Nachbetreuung. Kontaktieren Sie uns, wir erklären Ihnen gerne die Details.

Übersicht der Leistungen von Sportmed-Plus